Ralf Pietig
Datenanalysen - Unternehmensberatung  - IT

Doppelzahlungen und andere Vermögensschäden im Rechnungswesen finden

Sie können davon ausgehen, dass Sie bei der Abrechnung Ihrer Lieferanten zu viel bezahlt haben!

Häufige Ursache für Vermögensschäden bei der Abrechnung von Kreditoren sind Doppelzahlungen. Diese entstehen beispielsweise aus der Buchung der originalen Rechnung des Lieferanten, sowie einer (zeitversetzten) Buchung einer Kopie oder eines Faxes. Zuweilen werden andere Dokumente (z.B. ein Lieferschein) mit einer Rechnung verwechselt.

Weitere Vermögensschäden können entstehen bei Steuern, Währungen, System-Umstellungen, organisatorischen Änderungen, etc..

Das Risiko für Vermögensschäden steigt mit der Anzahl der Rechnungen und Lieferanten sowie der Größe der Organisation (Mitarbeiter, Tochterunternehmen, Standorte).

Die Methoden von Ralf Pietig liefern faszinierende Ergebnisse!

Lassen Sie sich überzeugen: Unsere Datenanalyse zu Doppelzahlungen geht weit über eine einfache Gleichheit der Buchungssätze hinaus!
Vertrauen Sie auf langjährige Erfahrung und Innovationskraft bei der Rückführung und Vermeidung von Vermögensschäden.

Sie behalten die Kontrolle. Der Ablauf der Datenanalyse ist für Sie stets transparent:

Sie sind bei der Datenbereitstellung und der Prüfung von Verdachtsfällen eingebunden.

Das hat für Sie entscheidende Vorteile:

  • Der Prozess bleibt in Ihrer Hand! Auch die Kommunikation mit Ihren Lieferanten!
  • Ihre Organisation hat die Chance aus den Vorgängen zu lernen! Sie wird noch besser!


Datenanalyse Doppelzahlungen

Datenanalyse zur Aufdeckung von Doppelzahlungen und weiteren Vermögensschäden.

Das bringt Ihnen die Datenanalyse von Ralf Pietig:

Risikostatus:

Aus dem Ergebnis der Datenanalyse können Sie ablesen, wie anfällig Ihre Organisation für diese finanziellen Risiken ist.

Prozessoptimierung:

Anhand der Ergebnisse erkennen Sie Lücken in Ihren Prozessen. Nutzen Sie die Chance diese zu schließen! Häufig führt unsere Analyse zu Ablaufoptimierungen und einer besseren Einbindung der Nachbarbereiche in die Lieferantenabrechnung. Darüber hinaus können Systemfehler aufgedeckt und dolose Handlungen identifiziert werden.

Lernende Organisation und Risikosensibilität:

Lassen Sie Ihre Organisation lernen, wo und wie Risiken entstehen. Dies wird sich auf die Qualität im künftigen Tagesgeschäft auswirken! Dieser Ansatz macht den Unterschied!

Sofortgewinn:

Jetzt ist der richtige Moment, um Ihr Geld zurückzuholen! Ihre Ansprüche könnten verjähren oder nicht mehr durchsetzbar sein.